Startseite
    Lifestyle
    Politik
    Religion/ Glaube
    Meinung
    Arbeit & Wirtschaft
    Wissenschaft/ Technik
    Philosophisches
  Über...
  Archiv
  Disclaimer
  Gästebuch
  Kontakt

Links
  Lance Armstrong Foundation
  Erzbistum Köln


http://myblog.de/tomorrowmaker1

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Verschwendung und Sparsamkeit

In meiner Familie bin ich erste Nachkriegsgeneration (also die erste Generation, die vom Krieg gar nichts mehr mitbekommen hat) - mein Vater war noch im Bunker verschüttet und meine Familie mütterlicherseits wurde vertrieben. Es galt hauszuhalten mit allem, vom Toilettenpapier (falls es das denn gab - ansonsten Zeitungen usw.) bis zur Schuhwichse, vom Brotlaib (aus dem der Schimmel nur herausgeschnitten wurde, der aber keinesfalls weggeworfen wurde) über die Briketts, die am Bahnhof gesammelt wurden bis hin zur Seife.

Man war arm. Armut macht erfinderisch - und so wurde das Wirtschaftswunder geboren, ein dauerhafter Aufschwung bis in die 60er in manchen Branchen bis in die 70er Jahre hinein. Innovation ist in erster Linie die Mutter von Erfolg, Mangel nur die Motivation. Von daher ist heute in vielen Bereichen die Sparsamkeitswut nicht nachzuvollziehen. Preiskämpfe vernichten irgendwann Arbeitsplätze, besonders "gesund"-rationalisierte Unternehmen haben kaum noch Ressourcen für neue Produkte. Das Resultat sind schlechte Produkte, für die der Konsument wegen der Preiskämpfe niedrige Preise zahlt, so er denn infolge der Rationalisierungen Arbeit hat.

Das ist eben genau das falsche Beispiel an Sparsamkeit. Sparsamkeit bedeutet nicht so wenig wie möglich (das wäre Geiz!), sondern nicht zu viel (so ist es unsinnig mehr zu kaufen, als man essen kann, aber genauso unsinnig aus Kostengründen die Kalorienbombe Tiefkühlpizza dem Gemüse vorzuziehen - Arbeitsmarkt, Energie usw. analog). Oder wie es der Trendforscher Matthias Horx im Zukunftsletter schreibt: "Ein Markt, der nur das "Nötigste" bietet, wird uns allenfalls depressiv machen, aber nicht zum Handel anregen."

11.6.07 12:58
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung